Kunst für Freiheit

Als ich wiederholt auf der Strasse von jungen Menschen angesprochen wurde, die offensichtlich Hilfe suchen, entstand diese Idee.

Kokeshis sind kleine Puppen die ursprünglich von Künstlern in Nordjapan aus Holz hergestellt wurden, inzwischen werden sie auch maschinell gefertigt. Dieses Glückssymbol soll Frieden bringen und den Geist beruhigen. Das Kunsthandwerk war oft die Basis für alltägliche Dinge, mit denen wir uns heute umgeben und so ist es als Homage an diese japanische Tradition gedacht.

Kokeshis lassen sich malen und aus fast allen Materialien herstellen, selbst ein Anfänger kann sich an kleine Kunstwerke  wagen. Spenden fließen direkt in Fördermöglichkeiten, mit dem Ziel der Hilfe zur Selbsthilfe.

Jugendliche können in Zusammenarbeit mit Heilpraktikern und Psychologen ihr Leben selbst gestalten. Wir haben einen Pool geschaffen, der auch kostenfrei Lösungen anbieten kann. Wo Familien zerüttet oder überfordert sind, fragt auch das Jugendamt oder die Drogenberatung nach hilfreichem.

Kontakt: info@atelieronline.de